Visionäre Craniosacralarbeit

Die Cranio-Sacrale Therapie ist aus der Osteopathie heraus entstanden, begründet vom US-amerikanischen Arzt William Garner Sutherland. Cranium kommt aus dem lateinischen und bedeutet Schädel, Sacrum bezeichnet das Kreuzbein.

Visionäre Craniosacralarbeit, Martina Freund, 1120 Wien

Die craniosacrale Arbeit umfasst die Verbindung von Schädel, Wirbelsäule und Kreuz- sowie Steißbein zu aktivieren und Blockaden zu lösen. Mit achtsamen, oft sehr sanften Berührungen werden Knochen, Suturen (Schädelnähte), Nervenbahnen, Blutgefäße, das Membransystem sowie Strukturen des Gehirns berührt. Dadurch wird das komlette System aktiviert, es kann sich wieder ausrichten und harmonisieren. Der Klient findet Zugang zu seinem Inneren, seinem Potential und zu seiner Heilkraft.

Was bedeutet visionäres Arbeiten?

In der visionären Craniosacralarbeit nimmt der Praktizierende vier Aspekte in einer Sitzung gleichmaßen ohne Bewertung wahr:

  1. Die Gesamtheit der Anatomie und Physiologie des Klienten.

  2. Einzelne Teile der Anatomie und Physiologie, insbesondere Teile, die in Dysfunktion sind und wieder ins Gesamtsystem integriert werden wollen.

  3. Die Wahrnehmung des emotionale Zustandes und die innere spirituelle Reise.

  4. Die Wahrnehmung des eigenen inneren Raumes.

Wir helfen dem Klienten, ein offenes Herz, einen klaren Kopf und einen befreiten Körper zu schaffen. (Hugh Milne)

Anwendungsgebiete

  • Nach Unfällen mit Schleudertrauma
  • Aufarbeitung von Schockzuständen
  • Innere Unruhe, Panikattacken, Schwindel
  • Stress, Nervosität, Schlafstörungen
  • Psychosomatische Störungen und/oder
  • Emotionale Störungen
  • Burn-Out
  • Atemwegserkrankungen und Erkrankungen der Lufthöhlen (Sinusitis, Allergien …)
  • Migräne, Spannungskopfschmerz, Clusterkopfschmerz
  • Akute und chronische Schmerzen des Bewegungsapparates (Ischias, Bandscheiben, Nacken- und Schulterprobleme)
  • Kieferspannung (nächtliches Zähneknirschen)
  • Begleitung bei der Anpassung von Zahnspangen
  • Harmonisierung des Membransystems
  • Begleiten bei Veränderungsprozessen und Lebenskrisen

Ku Kai

Ku Kai, Martina Freund,  Dipl. Hara Shiatsu Praktikerin, Visionäre Craniosacralarbeit, 1120 Wien

Deine Hand bewegt sich und das Tanzen des Feuers wandelt seine Form.

Alles verändert sich, wenn wir es tun.

Martina Freund,  Dipl. Hara Shiatsu Praktikerin, Visionäre Craniosacralarbeit, 1120 Wien
Martina Freund, 1120 Wien, Hara Shiatsu Praktikerin, Visionäre Craniosacralarbeit

Martina Freund

Dipl. Hara Shiatsu Praktikerin
Visionäre Craniosacralarbeit

 

Rizygasse 4a/8 | A-1120 Wien

+43 664 545 79 02

office@feelit.at